Die Eduard-Spranger-Schule ist eine öffentliche Schule für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Trägerschaft des Landkreises Emmendingen. Unsere Schule bietet Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Lern- und Unterstützungsbedarfen ein individuelles, von den Stärken jedes Einzelnen ausgehendes Bildungsangebot. Unser Unterricht hat das Ziel, Kindern und Jugendlichen zu helfen, die in ihnen liegenden Möglichkeiten zu entfalten, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und sie zu einer größtmöglichen Teilhabe in allen gesellschaftlichen Lebensbereichen zu befähigen.

Wir bieten…

  • differenzierenden Unterricht auf Grundlage individueller Bildungsplanung
  • fachliche Diagnostik und Beratung
  • enge Zusammenarbeit mit den Eltern
  • verlässliche Kooperationen mit anderen Fachinstitutionen

Gemeinsames Lernen findet statt…

  • in inklusiven Klassen mit zieldifferenter Förderung von behinderten und nichtbehinderten Kindern und Jugendlichen
  • in Kooperativen Organisationsformen (=Außenklassen) mit zieldifferentem Unterricht an Allgemeinbildenden Schulen
  • im Rahmen vielfältiger Kooperationsprojekte, die Kindern und Jugendlichen Begegnungs- und Lernmöglichkeiten bieten